» Game Review

Dragon Age: Inquisition

Plattformen: PS4/PS3, PC, XBox360/One
Genre: Rollenspiel
Spielmodi: Einzelspieler(, Mehrspieler)
Sprache: Deutsch
Entwickler: BioWare
Erscheinungsdatum: 20. November 2014

Beschreibung:
Das Spiel beginnt damit, dass ihr Rasse, Geschlecht und Klasse wählt, euer Aussehen anpasst und euren Vornamen bestimmt. Je nachdem für was ihr euch entscheidet, wird eure Vorgeschichte festgelegt und euch ein Nachname gegeben. Als Mensch ist man ein Adeliger der Familie Trevelyan aus den Freien Marschen. Als Elf ist man ein Dalish des Clans Lavellan, welchen man auch als Nachnamen trägt. Als Qunari ist man außerhalb des Qun aufgewachsen und gilt somit als Tal-Vashoth. Der Nachname lautet Adaar. Als Zwerg arbeitet man als Schmuggler der Karta mit dem Nachnamen Cadash. An dieser Stelle möchte ich erwähnen das Zwerge keine Magier werden können.
Jedenfalls findet man sich je nach Vorgeschichte mit unterschiedlicher Begründung bei einer wichtigen politischen Versammlung, dem Konklave, ein. Zu sagen das das ganze nicht so verläuft wie erhofft, wäre stark untertrieben.
Drei Tage später erwacht ihr in einem Dorf in der Nähe. Ihr habt alle wichtigen Erinnerungen an das Ereignis verloren, seit die/der einzige Überlebende und werdet zudem noch verdächtigt den Tempel gesprengt zu haben. Doch es ist nicht nur der Tempel, der Himmel selbst hat ein Loch bekommen, wie euch zeitnah bewusst gemacht wird. Zu allem Überfluss wächst das Loch im Himmel und das Mal schmerzend an eurer Hand gleich mit. Mit mehr oder weniger eigener Wahl steigt ihr mit Cassandra das Gebirge wieder hoch zur Bresche (das Loch im Himmel). Unterwegs lernt ihr Solas und Varric kennen, erhaltet die Erkenntnis das es nicht nur die Bresche sondern auch viele kleine Risse im Schleier gibt, durch die Dämonen aus dem Nichts in diese Welt dringen, und das ihr diese mit eurem Mal schließen könnt.

Die Bresche selbst könnt ihr aber noch nicht schließen, sondern nur ihr Wachstum aufhalten. Doch allein dafür werdet ihr gefeiert und in die wiedergegründete Inquisition aufgenommen, die es sich zur Aufgabe macht die Bresche zu schließen. Nun beginnt euer Abenteuer die Risse zu schießen, Unterstützung zu suchen und eine Vielzahl von Feinden zu bekämpfen.

<

» Klassen und Spezialisierungen «