[ Akaten | Graphics & Ressourcen | Reviews | Tradecenter | Projekte & mehr ]

» Anime Review

Jūni Kokuki

Synonyme: Die zwölf Königreiche, The Twelve Kingdoms
Autor: Fuyumi Ono
Studio: Pierrot
Genre: Abenteuer Drama Fantasy
Season: 2002
Staffeln: 1
Staffeln: 1
Folgen: 45
 Opening: Juuni Genmu Kyoku ~ Kogetsu Souya
 Ending: Getsumei Fuuei

Kurzbeschreibung:
Yōko war schon immer ein unsicheres Mädchen, welches versuchte mit jedem gut klar zu kommen. Diese Haltung brachte ihr aber nie wirkliche Freunde ein. Auch bei den Lehrern war sie nie besonders beliebt, da alle dachten ihre roten Haare wären gefärbt. Seit einger Zeit hat Yoko immer wieder merkwürdige Träume, welche sie zusätzlich belasten. Doch dann taucht ein merkwürdiger Fremder auf und alles wird noch komplizierter. Monster erscheinen, Yoko soll kämpfen und schlussendlich landet sie mit 2 Schulkameraden in einer fremden Welt. Doch damit nicht genug, denn zunächst müssen sie sich wieder finden. Mehr und mehr merken die drei, dass sie unterschiedliche Meinungen über ihre Situation haben und die kleine Gruppe zerfällt.
Ich finde, der Anfang der Geschichte zieht sich sehr dahin. Das Drama zwischen den drei Schülern und der ihnen fremden Welt wird von Folge zu Folge schlimer. Doch ich habe mich gezwungen den Anime weiter anzusehen, da ich schließlich mehr über diese Welt wissen wollte. Und das war auch sehr gut so. Nach und nach löst sich das Knäul der Fragen wie: Was wollte der Fremde Keiki von Yoko? Warum hasst jeder in diesem Land die drei Fremden so sehr? Warum jagen die Dämonen sie? Wie kann Yoko aus dieser Welt sein wenn sie in Japan geboren wurde?

Yoko lernt viel über diese Welt, ihre Reiche und unterschiedlichen Bewohner. Nach und nach sieht sie auch nicht mehr in jedem einen Feind, lernt zu vertrauen und findet Freunde. Ab da wird die Geschichte dann interessant, den Yoko bereist mehrere unterschiedliche Länder. Sie erfährt, dass Keiki sie nicht im Stich gelassen hat, sondern verzaubert wurde und gegen seinen Willen festgehalten wird. Nun fässt sie auch den Beschluss ihn zu befreien und den Posten als Königin an zu nehmen. Auch dannach kommen noch viele Schwierigkeiten auf sie zu. Doch zunächst werden einem nun andere Bewohner der 12 Königreiche vorgestellt.

» Weitere Infos «

Credits: x, x | Zurück


[ Akaten | Graphics & Ressourcen | Reviews | Tradecenter | Projekte & mehr ]